Nepomuk
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERASteyr Wasser Floesser

Reformation zu Gegenreformation – Der Kampf um Glaube und Macht

Zur Zeit der Reformation waren über 90% der Steyrer Bürger protestantisch.

Die Gegenreformation der römisch – katholischen Kirche unter den Habsburgern wurde mit größter Härte und tödlicher Brutalität durchgeführt. Über 30 % der Steyrer Bevölkerung wurden vertrieben und mussten Steyr für immer verlassen. „Nur mehr 12 Häuser waren katholisch“ und das öffentliche Leben war zusammengebrochen

Anfragen

Kategorie: . Schlüsselworte: , , , .

Produktbeschreibung

Protestanten, Katholiken, Jesuiten, Klöster, Kirchen, Exulanten

Zusätzliche Informationen

Sprache

Deutsch, Englisch

Personenanzahl

max. 30 Personen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung zu “Reformation zu Gegenreformation – Der Kampf um Glaube und Macht”